Autorin

Titelgestaltung: eckedesign, Berlin

Ein weites Feld. Landwirtschaft in der Malerei der DDR

Katalog zur Ausstellung des Kunstarchivs Beeskow, Herausgeber: Simone Tippach-Schneider, 96 Seiten im Format 21 x 28 cm, 69 Schwarzweiß- und 36 Farbabbildungen, Beeskow 2005, Preis 14,40 Euro (vergriffen)

Inhalt:

Tilo Köhler

  • Ein weites Feld – Die sozialistische Landwirtschaft der DDR im Spiegel der Bildenden Kunst;

Simone Tippach-Schneider

  • Über die Landwirtschaft als Sujet und den Verlust der Kunstautonomie;
  • Texte zu Curt Querner, H. Reinhold, Erich Fraaß, Gabriele Mucchi, Herbert Bergmann-Hannak, Wolfgang Speer, Paul Michaelis, Hermann Schepler, Tom Beyer, Heinz Wodzicka, Werner Haselhuhn, Walter Womacka, Rudolf Graf, Renate Niethammer, Heinz Mäde, Günter Horn, Günther Brendel, Heide-Marlis Lautenschläger, Günter Neubauer, Bernhard Heisig, Karlheinz Wenzel, Günter Richter, Wolfram Schubert, Christian Heinze, Dieter Rex, Wolfgang Wegener, Jürgen Parche;
  • Eine Kuh auf dem Dach. Die Kunstsammlung der Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe;

 

punktum temporis > Autorin > Herausgeberschaft und Monographien > Ein weites Feld

zurück