Berlin, 
25.11.2017 - 20.01.2018

Winterreise – Kunst und Klang

Der „Zyklus schauerlicher Lieder“, wie Franz Schubert seine „Winterreise“ nannte, als auch die melancholischen Poeme Wilhelm Müllers inspirieren bis heute zu intertextuellen Bezugnahmen, in denen die Gattungsgrenzen zwischen Musik, Prosa, Gedicht, Liederzyklus und Theater aufgegeben werden.

In der Ausstellung KUNST & KLANG der Galerie Forum Amalienpark haben sich zwölf Künstlerinnen und Künstler mit der Winterreise und ihrem Protagonisten auseinandergesetzt und Werke geschaffen, die den poetischen Textzyklus Wilhelm Müllers erneut ausloten und damit das Verständnis der Schubertschen Kompositionen noch einmal vervielfachen. Wie damals bereits Schubert seine ganz eigene Interpretation aus Müllers „Winterreise“ schuf, kreierten auch die Künstler ein ganz persönliches Werk aus diesen Gedichten und der Musik. Wie auch die Musik ein Eigenleben entwickeln kann, läuft die Bildsprache und das ständige Reflektieren neben ihr her, ist ein Wanderer unaufhörlich, wie auch die Zeit, die niemals anhält.

An der Ausstellung beteiligte Künstler: Joachim Böttcher, Regina Conrad, Martin Enderlein, Ellen Fuhr, Annette Gundermann, Ulrike Hogrebe, Kitty Kahane, Heidemarie Kasanowski, Thomas K. Müller, Achim Niemann, Anton Schwarzbach, Christian Ulrich

Ausstellungseröffnung: 24. 11. 2017, 19.30 Uhr, in der Galerie Forum Amalienpark,
Einführung Dr. Simone Tippach-Schneider

Idee und Konzeption: Annette Gundermann, Dr. Gerhard Müller, Dr. Simone Tippach-Schneider, Monika Wellershaus
Förderer: Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V., Stiftung Preußische Seehandlung
Kooperationspartner: Beirat Rathauskonzerte Pankow, Kantorei der Alten Pfarrkirche Pankow,
Internationale Wilhelm-Müller-Gesellschaft e.V., Berlin. Tonregie für alle Veranstaltungen: Dani Schneider

Programm-Flyer
Galerie Forum Amalienpark
13187 Berlin
Breite Straße 2a
Mail: info@amalienpark.de
Telefon: 030. 33 02 80 95


 


Martin Enderlein "Der Spielmann" Acryl- und Ölfarbe auf Leinwand, 2017