Berlin, 
25.11.2017 - 20.01.2018

Winterreise – Kunst und Klang

Der „Zyklus schauerlicher Lieder“, wie Franz Schubert seine „Winterreise“ nannte, als auch die melancholischen Poeme Wilhelm Müllers inspirieren bis heute zu intertextuellen Bezugnahmen, in denen die Gattungsgrenzen zwischen Musik, Prosa, Gedicht, Liederzyklus und Theater aufgegeben werden.

In der Ausstellung