Schönberg, 
05.11.2010

Volkskundemuseum Schönberg zeigt Ausstellung mit Stillleben aus dem Kunstarchiv Beeskow

Das Volkskundemuseum in Schönberg und das Kunstarchiv Beeskow laden zur Eröffnung der Sonderausstellung „Hammelkopf und roher Fisch“ ein.Sie zeigt 16 Stillleben aus der Ausstellung „Büchsenwurst und roher Fisch”, die die Kuratorin Simone Tippach-Schneider 2008 zusammengestellt hatte, und Skulpturen des Schattiner Bildhauers Claus Görtz. „Die Laudatio wird Winfried Wolk, einer der ausstellenden Künstler, halten“, kündigt Museumschef Dennis Klüver an.

„Diese Ausstellung mit Werken einiger bekannter Künstler haben wir schon seit Längerem geplant“, sagt Dennis Klüver (Ostsee Zeitung 5.11.2010). Bis zum 31. Januar werde sie dienstags, mittwochs, donnerstags und sonnabends von 12 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen sein. Unter den 16 gezeigten Gemälden sind Stillleben von Walter Eisler, Lutz Friedel, Fritz Fröhlich, Albrecht Gehse, Ulrich Hachulla, Karlheinz Kuhn, Klaus Dieter Locke, Hannes Meier, Claus Moritz, Jürgen Parche, Paul Rau, Ursula Rzodeczko, Rolf Schubert und das Bild „Mitgebrachtes aus Kuba“ von Winfried Wolk, der heute als 69-Jähriger unweit von Schwerin wohnt. Abbildung: Harald Hakenbeck, Stilleben mit großem rundem Korb und blauer Vase, 1967, © Kunstarchiv Beeskow

Mehr zur Ausstellung des Kunstarchivs Beeskow

Volkskundemuseum Schönberg e.V.
An der Kirche 9
23923 Schönberg
Telefon: (038828) 21539


Stillleben von Harald Hakenbeck aus dem Jahre 1967