Berlin, 
13.01.2017

„Die pathologische Flicht ...“

Anlässlich der Finissage der Ausstellung „Im Kleine und Ganzen“ sind in der Galerie Forum Amalienpark zwei wunderbare Künstler zu Gast. Die Schauspielerin Walfriede Schmitt und der Posaunist und Pianist Hartmut Behrsing sprechen und spielen Text- und Jazz-Miniaturen zum Lyriker, Kritiker, Romancier und bissigen Satiriker Kurt Tucholsky.

2017 ist ein Wahljahr und es ist – um es mit Tucholsky zu sagen: „eine … pathologische Flicht! […] sich auf den Laufenden (zu) halten.“

Geboten werden schillernde Miniaturen, von der Erschaffung der Welt, über Jöbbels, die Katholschen, Demokratns, Sozis und die kleinern Pachteien bis zum ultimativen Rezept gegen Grippe.

Freitag, den 13. Januar 2017, 19 Uhr
Finissage: »Die pathologische Flicht!«
Jazz-Miniaturen zu Tucholsky
Eintritt: 4 Euro

Galerie Forum Amalienpark
13187 Berlin
Breite Straße 2a
Mail: info@amalienpark.de
Telefon: 030. 33 02 80 95

„Jestern morjen sach ick zu Elfriede, wat meine Jattin is, ick sahre: "Elfriede!" sahr ick, "heute is Sonntach, ick wer man bißken rumhörn, wat die Leite so wählen dun, man muß sich auf den Laufenden halten", sahr ick - "es is eine patt... pathologische Flicht!" sahr ick. Ick ha nämlich 'n selbständjen Jemieseladn. Jut.“


Walfriede Schmitt in "Affenkäfig Berlin" von Kurt Tucholsky